Gottesdienste im Oktober

25.10.2020
09:30 Uhr  Pfrin Liening

30.10.2020
09:30 Uhr  Pfrin Holtgrave

Gottesdienste im November

15.11.2020
09:30 Uhr  Pfr Böhm


22.11.2020
09:30 Uhr  Pfr Böhm
und
11:00 Uhr  Pfr Böhm


Gottesdienste im Dezember

06.12.2020
09:30 Uhr  Pfr Böhm
(mit Video-Übertragung)


20.12.2020
09:30 Uhr  Pfr Klöpper

wegen Corona evtl. Änderungen möglich:
24.12.2020
15:00 Uhr  Pfr Böhm
und
16:15 Uhr  Pfr Böhm (Kinder)
und
17:30 Uhr  Pfr Böhm (Christvesper)


25.12.2020
09:30 Uhr  Pfrin Liening


31.12.2020
17:30 Uhr  Pfr Klöpper


Gottesdienste im Januar

10.01.2021
09:30 Uhr  Pfr Klöpper


23.01.2021
15:00 Uhr  Pfr Böhm

Taufgottesdienst

24.01.2021
09:30 Uhr  Pfr Böhm



Ziele des Trägerverein Johanneskirche e.V.

Der Trägerverein Johanneskirche e.V. hat die Aufgabe, das gottesdienstliche Leben sowie der Gemeinschaftspflege zu fördern. Zur Erreichung dieses Zwecks betreibt und unterhält der Verein auf gemeinnütziger Grundlage das Gemeindezentrum der Johanneskirche in Lengerich.

Um diesem Zweck gerecht zu werden, organisiert und unterstützt der Verein regelmäßig religiöse und kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. Seniorentreffen oder Gemeindefeste. Die gesamte Arbeit wird gemeinnützig erfüllt und die Beschaffung von Mitteln zum Erhalt der Gemeindegebäude und der Durchführung von Veranstaltungen erfolgt durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Zur Erreichung dieser Ziele arbeitet der Verein mit der Evangelischen Kirchengemeinde Lengerich sowie anderen gemeinnützigen Trägern zusammen, die in seinem Sinne tätig sind.

Gründung des Vereins

Die Gründung des Trägerverein Johanneskirche e.V. wurde im Dezember 2008 beschlossen. Seit dem 1. Oktober 2009 ist er als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister eingetragen. Die Unterhaltungskosten von Kirche und Gemeindehaus hat der Verein am 1. Januar 2011 übernommen. Die offizielle Übergabe durch die Evangelische Kirchengemeinde Lengerich an den Trägerverein war am 24. September 2011. Eigentümer des Grundstückes ist weiterhin die Evangelische Kirchengemeinde Lengerich.